7 Eigenschaften eines erfolgreichen Eventmanagers

Blog

Veranstaltungen und Events sind toll! Sie bereichern unser Leben und bescheren uns unvergessliche Momente. Oft vergisst man dabei jedoch, dass irgendwer im Hintergrund steht und alles genauestens koordiniert. Diese Person ist der Eventmanager. Für ihn ist die Veranstaltung harte Arbeit. Doch was macht einen erfolgreichen Eventmanager aus? Welche Eigenschaften ein Veranstaltungsplaner mitbringen muss, finden Sie hier.

Organisationstalent

Die wichtigste Eigenschaft ist die Fähigkeit, etwas gut zu organisieren. Der Eventmanager muss stets das große Ganze im Blick haben und bei aller Hektik einen kühlen Kopf bewahren. Alle Stricke laufen bei ihm zusammen. Er ist der Ansprechpartner für alle Beteiligten, wenn es Probleme gibt. Also muss er diese, wenn möglich, kommen sehen und miteinplanen.

 

Flexibilität

Frei nach Murphys Gesetz: irgendetwas läuft immer schief! Ein guter Eventmanager zeichnet sich dadurch aus, dass er in solchen Fällen schnell auf die neuen Situationen reagiert und spontan immer eine Lösung parat hat.

 

Hingabe

Der Eventmanager ist der erste der kommt und der letzte der geht. Er steckt gerne zurück, um den Gästen eine tolle Zeit zu ermöglichen. Während alle feiern und die Veranstaltung genießen muss der Eventmanager fokussiert bei der Sache bleiben. Ein guter Eventmanager gibt immer 100% und behandelt jede Veranstaltung wie etwas Einzigartiges. Denn kein Event gleicht dem anderen!

 

Perfektionismus

Ein guter Eventmanager gibt erst sich erst zufrieden, wenn alles perfekt ist! Er hat auch das kleinste Detail im Auge, denn er weiß, dass es erst die Kleinigkeiten sind, die alles abrunden und zu einer perfekten Veranstaltung führen.

 

Verlässlichkeit

Die beste Planung ist nichts wert, wenn auf die Person, die sie umsetzen soll, kein Verlass ist. Man muss sich hundertprozentig darauf verlassen können, dass der Eventmanager die Eventplanung effektiv umsetzt und die richtigen Entscheidungen trifft – auch unter Zeitdruck und Stress!

 

Zuhören können

Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Auch, wenn jeder Eventmanager seinen eigenen Stil mit einfließen lässt, so ist es wichtig, dass er die Vorgaben, der Veranstalter und weiterer am Event beteiligten Personen beachtet und sich möglichst daran hält.

Soft skills

Der Schlüssel zu einer guten Organisation ist die Kommunikation. Der Eventmanager muss Aufgaben klar verteilen und stets dafür sorgen, dass seine Mitarbeiter motiviert und fokussiert sind. Eine schwammige Kommunikation kann zu ungewollten Missverständnissen führen und den reibungslosen Veranstaltungsablauf behindern.

 

Diese sieben Eigenschaften sind die Grundvoraussetzung für einen guten Eventmanager und stellen sicher, dass eineVeranstaltung möglichst problemlos abläuft.

Doch vielleicht sehen Sie diese Eigenschaften allesamt bei sich selbst und bringen alles mit, was einen guten Eventmanager ausmacht. In diesem Fall besuchen sie die Kursseite für unser Fernstudium Eventmanagement.

 

 

Marketingspezialist

Miguel betreut das Marketing der NHAD in Köln

Bleiben Sie auf dem neusten Stand

Sie möchten immer als Erster von neuen Kursen und aktuellen Angeboten erfahren? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!
Anmeldung erfolgreich!